Schloß Cantacuzino
Suche

Schloß Cantacuzino

Das Schloß Cantacuzino ist von hohem architektonischem, historischem und künstlerischem Wert. Es wurde 1911 auf Wunsch des Prinzen Gheorge Grigore Cantacuzino (Premierminister von Rumänien 1899-1900 und 1904-1907) gebaut und eingeweiht. Das Schloß, erbaut im neu-rumänischen Stil, ist umgeben von einem Park, dessen Alleen Sie zu den Grotten, Wasserfällen und Brunnen führen. Die Empfangshalle birgt eine einzigartige Sammlung der Wappenkunst. Das Gebäude umfasst 3148qm und wurde aus Stein und Ziegeln nach Entwürfen Grigore Cerchez gebaut. Die Ausgestaltung verleiht den Räumen ein romantisches Ambiente. Die Glasmalereien, der Marmostuck, die beeindruckenden, bemalten Decken, die hölzernen, steinernen oder eisernen Geländer, wurden exquisit gearbeitet. Die Kamine wurden aus weißem Stein erbaut und vielfarbige Mosaike vervollständigen die herrschaftliche Atmosphäre der Residenz. Das Schloss verfügt außerdem über eine einzigartige Sammlung von Uniformen der Soldaten der Bojaren-Familien, welche mit der wallachischen Seite der Cantacuzino-Familie befreundet waren. Das Schloss ist für die Öffentlichkeit seit 2010 geöffnet und kann täglich besichtigt werden von 10.15 – 18.15 Uhr. Stündlich findet eine Führung mit einem professionellen Guide statt.

  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino
  • Castel Cantacuzino

Karte

Wie finden sie uns
GPS-Koordinaten: 45.414049,25.542612
  • Auto
    Bukarest-Ploiesti-Busteni, etwa 2h Von Sibiu: auf der E 68/DN, Sibiu-Brasov-Busteni, etwa 2,5 h
  • Zug
    Von Bukarest: vom Bahnhof Nord, etwa 2h
    Von Sibiu: vom Hauptbahnhof Sibiu etwa 3h

    Location Contact page

besondere Angebote

  • Die Grotte
  • Die Fontänen
  • Der Jagdturm
  • Die Schlossgärten
Die Grotte
 

Die Grotten sind von Menschenhand geschaffen und liegen auf dem Gelände des Schlosses.

Die Fontänen
 

Die Brunnen sind wunderschöne, dekorative Elemente im Schloss-Park.

Der Jagdturm
 

Der Jagdturm ist eine der Hauptattraktionen des Schlosses und wurde im neu-rumänischen Stil gebaut. In der Vergangenheit wurde der Turm genutzt, um die Jagd in den nahe gelegenen Wäldern zu beobachten.

Die Schlossgärten
 

Die Schlossgärten sind der perfekte Ort für Entspannung. Die steingepflasterten Wege führen Sie zu der Holzkirche, die von der Cantacuzino-Familie gebaut wurde.

Hotel Serviceleistungen

und mehr handverlesene Hotels